skip to Main Content

Die Hauck GmbH & Co. KG setzte bei der Ablösung ihres bestehenden EDI-Partners sowie der ERP-Integration in Abas auf die Lösungen von Softzoll. Den Datenaustausch mit nationalen und internationalen Handelspartnern (EDIFACT, XML, TRADACOM) gestaltet der Kinderwagenhersteller und seine englische Dependance dank der Softzoll EDI-Lösung nun flexibler und kosteneffizienter. 

Logo Hauck
Questions about EDI?
 +49 (0)30 2100235-30
Mon - Fri, 9 a.m. - 5 p.m.
Leave us a message!
We will get back to you immediately;

 to the contact form
Back To Top